Startseite BlogWordPressWordPress: Redakteure können in Medien mangels Rechte keine Bilder bearbeiten

WordPress: Redakteure können in Medien mangels Rechte keine Bilder bearbeiten

6. April 2018 — WordPress

Benutzer-Rollen in WordPress sind sowieso so eine Sache, da diese vom Software-Kern nur unzureichend unterstützt werden. Mittels Plugins wie Capability Manager Enhanced kann diese Benutzer-Rollen besser steuern. Kann nun ein Nutzer mit Rolle Redakteur keine in Medien keine Bilder bearbeiten oder löschen, geht das gar nicht. Wie man Redakteuren die Bilder-Rechte für die Medien-Verwaltung freischaltet.

Benutzer-Rollen in WordPress erweitern

Sofern man Redakteure ins Backend von WordPress lässt/ lassen muss, sollte man dieses deutlich vereinfachen und anpassen. Das geht überwiegend nur über externe Plugins.
Bewährt für eine einfache Lösung hat sich in vorliegendem Fall Capability Manager Enhanced. Letztlich läuft das aber auch mit anderen Plugins auf das gleiche raus, da die Ursache bei WordPress liegt.

Redakteur hat fehlende Bild-Reche

Wir hatten nun den Fall, dass die Benutzer mit Rolle Redakteure in Medien keine Bilder bearbeiten und löschen konnten. Das dürfte wie auch hier in den meisten Fällen nicht so gut passen.

Problem

In den Einstellungen z.B. von Capability Manager Enhanced kann man für Medien-Rechte nichts einstellen.

WordPress Benutzer-Rollen Redakteur - mangelnde Rechte für Medien

WordPress Benutzer-Rollen Redakteur – mangelnde Rechte für Medien

Medien = Beiträge
In WordPress basieren die Rechte für Medien auf den Rechten für Beiträge/ Posts.

Ergo: nur wer Beiträge bearbeiten und löschen kann, kann auch Bilder in den Medien entsprechend bearbeiten und/ oder löschen.
Das ist noch ein Relikt aus der Zeit, als WordPress primär und einzig als Blog-Software gedacht war und Beiträge damit der Kern waren.

Benötigt man aber keine Beiträge und hat diese daher vor Redakteuren ausgeblendet über nicht vergebene Rechte, können diese auch keine Medien bearbeiten und löschen. Doof.

Lösung

Die Lösung an sich ist erst mal einfach: man muss der Nutzerrolle Redakteur das Bearbeiten und Löschen von Beiträgen aktivieren – auch wenn Beiträge an sich nicht vorgesehen sind.

WordPress Benutzer-Rollen mit Beitrags-Rechten

WordPress Benutzer-Rollen mit Beitrags-Rechten

Damit können nun Redakteure in den Medien diese bearbeiten und löschen – sehen nun aber auch im Backend den Bereich Beiträge – was in vorliegendem Fall aber nicht gewünscht ist.

Daher müssen wir Redakteuren einfach via functions.php des verwendeten Themes im Backend die Beiträge verbergen.
Als Admin wollen wir diese allerdings erstmal weiter sehen.
So sieht das dann in unserem Fall aus:

add_action( 'admin_menu', 'dashboard_remove_menu_pages' );
function dashboard_remove_menu_pages() {
  if ( !current_user_can('manage_options') ) {
    remove_menu_page('tools.php'); // Entfernt den Menüpunkt Werkzeuge    
    remove_menu_page('edit.php'); // Entfernt den Menüpunkt Artikel
    remove_menu_page('edit-comments.php'); // Entfernt den Menüpunkt Kommentare
  }
}

Damit haben wir für Redakteure wieder ein reduziertes Backend (ohne Beiträge), aber mit allen Rechten in der Medien-Verwaltung.
Ich hoffe, das hilft dem ein oder anderen, der bei gleichem Problem nach einer Lösung sucht.

NETPROFIT Blog

Im Blog schreibt         über CMS, SEO & Webdesign. Kontakt →

Kategorien

Kommentar schreiben zu WordPress: Redakteure können in Medien mangels Rechte keine Bilder bearbeiten

Kommentare werden erst nach vorbehaltener, manueller Freischaltung sichtbar.

Kommentar

KommentatorIn

(erforderlich)

(erforderlich, wird nicht angezeigt)

(optional)

Kommentare können auch pseudonymisiert abgesendet werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung und ggf. Veröffentlichung meines Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@netprofit.de widerrufen.

Nibelungenplatz 2
D-94032 Passau

Tel.: +49 (0)851/ 966 31-31
Fax: +49 (0)851/ 966 31-41
E-Mail:

©  2001 − 2018  NETPROFIT  | Kontakt | AGB | Datenschutz, Impressum