NETPROFIT - Online erfolgreich
NETPROFIT

Kommentare zu Google Analytics ohne Cookies, Einwilligung einsetzen

1. Kommentar
Google Analytics datenschutzkonform einsetzen nach DSGVO – Daten |

[…] hat. Auch anonymisiert darf kein Cookie für Tracking erfolgen. Bleibt neben Einwilligung noch die Nutzung von Google Analytics ohne Cookie. Wieweit hier Google auf diesen EU-weiten Druck reagiert ist derzeit noch […]

2. Kommentar
Joern Thieme |

Hallo, ich habe ihren Artikel mit großem Interesse gelesen und den Code unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookies-user-id#disabling_cookies getestet. Leider zeigt mein Analytics keine Besucher Daten an. Können Sie mir ein komplettes Beispiel mit IP-Hash zu Verfügung stellen? Vielen Dank, Joern T.

3. Kommentar
Robert Hartl |

Hallo Joern, danke für das Interesse. Wir haben wochenlang Optionen und Messungen evaluiert. Daher bitte ich um Verständnis, dass wir hier nicht eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit kompletten Code-Beispielen veröffentlichen, aber wir haben die Lösung hier eingebaut. Ein Blick in den Quellcode könnte daher helfen. Der Beitrag soll in erster Linie "nur" unseren Ansatz vorstellen und weitere Lösungen animieren und teilen. Auch arbeiten wir noch an einer Lösung für den Analytics-Code, der über externe Plugins wie bei Shops mit E-Commerce-Daten oder den Google Tag Manager eingesetzt wird.

4. Kommentar
Hansjörg Leichsenring |

Die Vermeidung von Cookies bei gleichzeitigem Tracking scheint nach Meinung anderer Juristen nicht von einer Einwilligungspflicht durch den Nutzer zu befreien, insofern nutzt doch eine solche Einbdinung letztlich nichts oder wie beurteilen Sie das?

5. Kommentar
Viktor |

Eine sehr schöne Lösung, die wahrscheinlich sehr populär werden wird! Allerdings wird die custom clientID derzeit anscheinend nicht von Google verwertet. Sie erscheint einfach nicht im Bericht.

6. Kommentar
Robert Hartl |

Hallo Viktor, die Hash-ClientIDs findest Du unter Zielgruppe, Nutzer-Explorer. Wenn da nichts ist, liegt irgendwo ein Fehler.
  1. Tracking prüfen (https://support.google.com/analytics/answer/1008083?hl=de).
  2. clientid manuell aufrufen, ggf. Aufrufschutz via .htaccess raus.
  3. Webseitenfehler in der Konsole prüfen.
Wir hatten bis dato keinerlei Probleme.

7. Kommentar
Ben |

Die ClientId ist tatsächlich keine Dimension in Berichten, sie muss zu einer benutzerdefinierten Dimension gesendet werden, wenn man diese in Berichten verwenden will. Anschließend lassen sich damit zu Ereignissen in GA die Ids ablesen und wiederum genauer über den Nutzerexplorer Schritte nachvollziehen. In GTM lässt sich dazu eine JS-Variable erzeugen, wobei clientIdIndex mit dem eigenen Index in GA ersetzt werden muss: function() { var clientIdIndex = 1; return function(model) { model.set('dimension' + clientIdIndex, model.get('clientId')); }; } Dem GA-Seitenaufruf übergibt man nun noch das benutzerdefinierte Feld mit dem Namen "customTask" (ohne ") und als Wert die JS-Variable. Das sollte es gewesen sein.

8. Kommentar
J. Kaimer |

Hallo, leider setzt Analytics 4 (zumindest seit November 2020) trotz "storage:none" zwei Cookies. Ohne Cookieeinwilligung also nicht nutzbar. window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-XXXX',{ 'storage': 'none'});

9. Kommentar
Robert Hartl |

Von Google Analytics 4 steht da auch nichts. Google Analytics 4 ist komplett neu und anders. Wenn, dann kann man sich bei Google Analytics 4 über den Einwilligungsmodus (noch beta) Gedanken machen. Der ist technisch allerdings auch komplett anders. Die Datenvergleiche laufen gerade im Test bei uns.

* Diese Felder bitte ausfüllen.

Kommentare werden erst nach manueller Freischaltung sichtbar. Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung zur Verarbeitung des Kommentars gespeichert.

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.
zurück zu Übersicht
Suche