Startseite BlogOptimierung, Studien, WebdesignWorauf Online-Shop-Käufer achten

Worauf Online-Shop-Käufer achten

3. Oktober 2006 — Optimierung Studien Webdesign
Worauf Online-Shop-Käufer achten

Die Studie „E-Shopping was Kunden wirklich wollen“ der novomind AG in Zusammenarbeit mitwiwo.de und handelsblatt.com zeigt einige bemerkenswerte Verhaltensmuster von Online-Shop-Käufer. Denn es siegt auch im Internet nicht immer der billigste Preis, vielmehr zählen auch im Online-Handel andere Kriterien meist mehr.
Jeder Dritte Online-Shop-Käufer entscheidet sich für Online-Shops, deren praktische Nutzung überzeugt.
Daneben spielt bei vergleichbaren Produkten noch das Preis-Leistungsverhältnis eine zentrale Rolle. Der billigste Preis macht jedoch nur bei jedem Fünften das Rennen.

Frauen

Vor allem Frauen setzen auf praktische Erfahrungen:
39 Prozent bestellen bei einem Anbieter, der entweder von Bekannten empfohlen wurde oder nach eigenen Erfahrungen einen guten Service bietet.

Männer

Bei den Männern steht dagegen das beste Preis-Leistungsverhältnis bei der Shop-Auswahl im Vordergrund; 37 Prozent der befragten männlichen Kunden sprachen sich dafür aus.
Mit Blick auf die Altersgruppen legt die Generation 50 Plus den größten Wert auf eine ausgewogene Kosten-Nutzen Relation. Jeder zweite Befragte zwischen 51 und 60 Jahren richtet sich bei seiner Bestellung danach aus. Bei den 14 bis 20-jährigen ist es nur jeder Dritte.

Deutliche Unterschiede gibt es auch bei der Frage, ob man beim Anbieter mit dem niedrigsten Preis einkaufen sollte.
Für die 14 bis 20-jährigen kommt das Kriterium überhaupt nicht in Betracht.
Bei den 21 bis 30-jährigen machen immerhin 29 Prozent ihre Kaufent-scheidung vom billigsten Angebot abhängig.
Ohne Ansehen von Alter und Geschlecht schneidet das isolierte Preiskriterium insgesamt sehr schwach ab. Nur 16 Prozent folgen dem propagierten Geizargument.

Auswahl

Die Auswahl des Online-Shops hängt dagegen ganz wesentlich von der Ausgestaltung des Services ab. Drei Viertel der Befragten legen dabeibesonderen Wert auf gute Lieferkonditionen. Anders als beim Verkauf über den Ladentisch kommt dem Warentransfer beim Ein-kauf im Internetnaturgemäß ein höherer Stellenwert zu. 85 Prozent der Kundinnen wünschen sich daher eine reibungslose Zustellung der gekauften E-Shop-Artikel. Bei den Männern sind es 73 Prozent. Ebenfalls wichtig: der Geldtransfer. 58 Prozent der Befragten wün-schen sich ein zuverlässiges Bezahlverfahren. Auch hier stellen die Online-Shopperinnen mit 65 Prozent überdurchschnittlich hohe Anforderungen an die Sicherheit.

NETPROFIT Blog

Im Blog schreibt         über CMS, SEO & Webdesign. Kontakt →

Kategorien
SMX München 2017 -15% Rabatt-Code: NETPROFITSMX

2 Kommentare zu Worauf Online-Shop-Käufer achten

Zahlen sind immer gut. Aber in diesen Fall decken sie sich mal mit meinen Erfahrungen

Gravatar von Yankee - via garvatar.org Yankee →
Kommentar 1
7. Oktober 2006 um 18:22 Uhr

Interessante Studie. Ich zähle auch zu den Onlineshop-Käufern, die etwas kaufen wenn die praktische Nutzung überzeugt. Benutzerfreundlichkeit ist bei Onlineshops das A und O.

Heutzutage gibt es viele gute aber auch schlechte Onlineshops im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit. Umständliche Produktsuche, zu kleine Schrift, eine nicht verständliche Navigation, umständlicher Bestellprozess, lange Ladezeiten sind nur einige Punkte die die Benutzerfreundlichkeit eines Shops reduzieren.

Gravatar von Alexandra - via garvatar.org Alexandra →
Kommentar 2
2. Januar 2008 um 17:46 Uhr

Kommentar schreiben zu Worauf Online-Shop-Käufer achten

Kommentare werden erst nach manueller Freischaltung sichtbar.

Kommentar

KommentatorIn

(erforderlich)

(erforderlich, wird nicht angezeigt)

(optional)

Nibelungenplatz 2
D-94032 Passau

Tel.: +49 (0)851/ 966 31-31
Fax: +49 (0)851/ 966 31-41
E-Mail:

©  2001 − 2017  NETPROFIT  | Kontakt | AGB | Datenschutz, Impressum