Startseite BlogOptimierungMausarm

Mausarm

27. Oktober 2006 — Optimierung
Mausarm

Seit kurzem ist es sogar höchstrichterlich: Der Mausarm ist als Berufskrankheit anerkannt!
Wer also permanent mehrere Kilometer mit der Maus an Wegstrecke zurücklegt und klickt bis der Arzt kommt, der kann sich nun amtlich einen Mausarm einfangen. Medizinisch ist das nichts anderes als eine Sehnenscheidenentzündung (RSI-Syndrom), die vielleicht manche vom Tennisspielen kennen. Daher auch die Analogie zu Tennisarm.

Mausbewegungen

Wer wissen möchte, wieviel Wegstrecke seine Maus überhaupt zurücklegt, sollte sich zumindest die kostenfreie Testversion von ToggleMOUSE ansehen. Die Auswertung liefert erstaunliche Entfernungen. Damit lassen sich übrigens auch Webseiten sehr gut auf Nutzerfreundlichkeit testen – denn der räumlich naheliegende Klick ist der bessere.

Vorbeugung gegen einen Mausarm

Es existieren natürlich auch zahlreiche Möglichkeiten der Vorbeugung und Abhilfe.

Motorische Abwechslung und Aufklärung über die Ursachen liefern WDR und die Online-Praxis.

Manuela stellt auch eine kostenfreie Software (PC) sowie für MAC vor, die auf Pausen und Übungen bebildert – auch in deutscher Sprache – hinweisen.

Wer sich darüber hinaus dafür interessiert, auf der gerade beedneten Büromöbelmesse Orgatec in Köln, wird das sicher auch ein Thema gewesen sein – und auch 2007 werden.

Mausarm

Unter Normalnutzern wenig verbreitet ist ein sog. Tablett. Diese flachen Elemente bilden meist den Bildschirm ab und ersetzen die Maus mit einem speziellen Stift. Exemplarisch (!) kann man sich bei Golem oder Wacom solche Produkte mal ansehen –
am besten bevor Sie sich einen Mausarm holen. ­čÖé

NETPROFIT Blog

Im Blog schreibt         über CMS, SEO & Webdesign. Kontakt →

Kategorien

4 Kommentare zu Mausarm

Da gibt es auch noch die „gewöhnungsbedürftige“ Ergo Maus. Oder ist es doch ein Joystick? ­čÖé

http://www.stiftung-warentest.de/online/computer_telefon/meldung/1127789/1127789.html

Gravatar von Christoph - via garvatar.org Christoph →
Kommentar 1
15. November 2006 um 16:40 Uhr

Habe von einer Armstütze mit dem Namen Easywing gehört. Ist es nicht sinnvoll den Unterarm komplett aufzulegen? Hat schon jemand Erfahrungen mit Easywing gemacht? Grüße, Ingrid Steffen

Gravatar von Ingrid Steffen - via garvatar.org Ingrid Steffen →
Kommentar 2
23. November 2006 um 19:43 Uhr

Bin seit über zwei Jahren stark vom Mausarm betroffen und habe dementsprechend schon fast alles ausprobieren, was es auf dem Markt gibt.. Habe alle meine Erfahrungen (auch mit Ärzten) veröffentlicht (http://www.repetitive-strain-injury.de/behandlungssplaene.php), in der Hoffnung, anderen chronisch Betroffenen helfen zu können (und vielleicht auch noch den einen oder anderen im Vorfeld davon zu überzeugen, wie wichtig u.a. eine ergonomische Körperhaltung, vernünftiges Arbeitsgerät und regelmäßige kurze Pausen sind…)

Da sich RSI-Probleme zwar ähneln, aber meist in leicht unterschiedlichen Ausprägungen auftreten, möchte ich möglichst viele weitere Erfahrungsberichte sammeln und zentral veröffentlichen, sodass ich im Moment auf der Suche nach weiteren erfolgreichen Mausarm/RSI/Tennisarm-Verläufen bin. Falls jemand von euch betroffen war und anderen mit der Investition von wenigen Minuten in einen kurzen Bericht Hoffnung nach monatelangen Schmerzen geben möchte, der kann sich sehr gerne an mich wenden (http://www.repetitive-strain-injury.de/weitere-erfolgsgeschichten.php).

Gruß
Clemens

Gravatar von Clemens - via garvatar.org Clemens →
Kommentar 3
3. Januar 2009 um 19:54 Uhr

Der Artikel ist ja von 2006, aber soweit ich weiss ist der Mausarm nicht als Berufskrankheit anerkannt. nur die Sehnenscheidenentzündung. Aber egal, jedenfalls hab ich für mich da die beste hilfe gefunden. ich hab über meinen Betriebsarzt einen „mousetrapper“ bekommen. Der wirkt wunder! Grüsse Fabi

Gravatar von Fabi - via garvatar.org Fabi
Kommentar 4
1. Juni 2011 um 10:48 Uhr

Kommentar schreiben zu Mausarm

Kommentare werden erst nach manueller Freischaltung sichtbar. Die ├╝bermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerkl├Ąrung zur Verarbeitung des Kommentars gespeichert.

Kommentar

KommentatorIn

(erforderlich)

(erforderlich, wird nicht angezeigt)

(optional)

Nibelungenplatz 2
D-94032 Passau

Tel.: +49 (0)851/ 966 31-31
Fax: +49 (0)851/ 966 31-41
E-Mail:

©  2001 − 2019  NETPROFIT  | Kontakt | AGB | Datenschutz, Impressum