Startseite BlogGoogle, Optimierung, SuchmaschinenGoogle Sitemaps – und der Mühe Lohn?

Google Sitemaps – und der Mühe Lohn?

1. Juli 2005 — Google Optimierung Suchmaschinen
Google Sitemaps

Google bietet seit kurzer Zeit eine neue Funktion: Google Sitemaps. In einem besonderen, strengen Ausgabeformat (XML) soll eine Sitemap erstellt und an Google gesendet werden. Dies ist bei jeder Aktualisierung sowie Änderung zu wiederholen.

Um die Erstellung einer derartigen Sitemap zu automatisieren, stellt Google ein kleines Programm zur Verfügung. Dieses setzt jedoch auf Ihrem Webserver Python voraus. Dies wird in den meisten Fällen nicht gegeben sein.

Manche CMS (Content Management System) bieten dazu ein Plug-In.

TIPP: Eine Zusammenstellung von Online-Tools und Diensten, um eine Google-Sitemap zu generieren (Google-Sitemap-Generatoren) hilt Ihnen sicher weiter.

Google selbst verspricht nur bessere Abdeckung und intelligenteres Crawling seines Roboters. Ob dies zu einer besseren Suchmaschinenposition führt, steht noch dahin.

Im Übrigen kann man bereits jetzt durch sinnvolle Verlinkungen und wenige Unterebenen alle Seiten indizieren lassen.

Insofern bleibt offen, ob sich die Mühe, eine solche Sitemap zu erstellen, wirklich lohnt.

NETPROFIT Blog

Im Blog schreibt         über CMS, SEO & Webdesign. Kontakt →

Kategorien

Kommentar schreiben zu Google Sitemaps – und der Mühe Lohn?

Kommentare werden erst nach manueller Freischaltung sichtbar. Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung zur Verarbeitung des Kommentars gespeichert.

Kommentar

KommentatorIn

(erforderlich)

(erforderlich, wird nicht angezeigt)

(optional)

Nibelungenplatz 2
D-94032 Passau

Tel.: +49 (0)851/ 966 31-31
Fax: +49 (0)851/ 966 31-41
E-Mail:

©  2001 − 2019  NETPROFIT  | Kontakt | AGB | Datenschutz, Impressum