Startseite BlogOptimierung, Studien, WebdesignE-Commerce und Mittelstand (Studie)

E-Commerce und Mittelstand (Studie)

20. April 2006 — Optimierung Studien Webdesign
E-Commerce und Mittelstand (Studie)

Die 7. Auflage der IBM/ Impulse Studie Internet- und E-Business-Einsatz im bundesdeutschen Mittelstand 2005 zeigte durch die Befragung von über 800 Firmenchefs mit bis zu 1.000 Mitarbeitern, dass 37 Prozent der Unternehmen 2006 erwarten, dass ihre Internet-Aktivitäten zu mehr Umsatz führen werden. Im letzten Jahr waren es nur 32 Prozent.
Neben den Umsatzerwartungen wollen die Mittelständler durch das Internet die operativen Abläufe im Unternehmen und ihre Kundenbeziehungen effizienter gestalten.
Im Folgenden sollen die wesentlichen Ergebnisse kurz dargestellt werden.

Budget

Für 2006 planen die Mittelständler, ihre Internet-Investitionen um weitere 3,6 Prozent zu steigern.

In vielen mittelständischen Unternehmen sichert E-Business nachhaltig den Geschäftserfolg, weil es den Umsatz steigert und die Kosten senkt,

so Andreas Kerstan, Vice President IBM Small and Medium Business für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Effizienzgewinn

54 Prozent der Firmen versprechen sich vom E-Business kürzere Lieferzeiten.
Ebenso viele erwarten durch das Web-basierte Geschäft eine Reduzierung der Organisationskosten und 51 Prozent insgesamt eine Erhöhung der Produktivität. Gut jedes dritte Unternehmen will so seine Vertriebskosten reduzieren, 15 Prozent die Lagerkosten.

Erfolgskontrolle

Um sicher zu sein, dass sich das Investment in das E-Business rechnet, kontrollieren 31 Prozent aller Unternehmen fortlaufend die Wirtschaftlichkeit ihres Web-Geschäfts. Bei Firmen mit 500 bis unter 1.000 Mitarbeitern liegt dieser Anteil sogar bei 46 Prozent.

Profit

86 Prozent der Unternehmen gehen davon aus, dass ihr E-Business innerhalb von maximal 24 Monaten profitabel arbeitet. Nur zehn Prozent sehen das bis auf weiteres nicht, vier Prozent vermuten, damit wahrscheinlich nie profitabel zu sein.

Gründe für die Einführung von E-Business

E-Commerce und Mittelstand (Studie)

Einzelfragen

Warum haben Sie sich entschieden, E-Business in Ihrem Unternehmen einzusetzen?
Der Markt erfordert es.

Was spricht gegen E-Business in Ihrem Unternehmen?
Kostengründe stehen im Vordergrund.

Welche konkreten Auswirkungen versprechen Sie sich vom E-Business-Einsatz in Ihrem Unternehmen?
Mehr Ausrichtung auf den Kunden.< /em>

Was bringt Ihnen der Einsatz von E-Business tatsächlich?
Mehr Umsatz und sinkende Kosten.

Wie oft haben Sie Ihr E-Business auf Wirtschaftlichkeit überprüft?
Kosten und Nutzen immer im Blick.

Wann wird Ihr E-Business profitabel sein?
So schnell wie möglich.

Was waren die Probleme während der Implementierung Ihrer E-Business-Lösung?
Zu komplizierte Projekte.

(Quellen: Studienergebnisse (PDF), Zusammenfassung (PDF);
Weiterlesen: Bericht von Hugo E. Martin, Robert Basic)

NETPROFIT Blog

Im Blog schreibt         über CMS, SEO & Webdesign. Kontakt →

Kategorien

Kommentar schreiben zu E-Commerce und Mittelstand (Studie)

Kommentare werden erst nach manueller Freischaltung sichtbar. Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung zur Verarbeitung des Kommentars gespeichert.

Kommentar

KommentatorIn

(erforderlich)

(erforderlich, wird nicht angezeigt)

(optional)

Nibelungenplatz 2
D-94032 Passau

Tel.: +49 (0)851/ 966 31-31
Fax: +49 (0)851/ 966 31-41
E-Mail:

©  2001 − 2019  NETPROFIT  | Kontakt | AGB | Datenschutz, Impressum